Ameland 07.07.2019 bis 19.07.2019

Liebe Kinder, liebe Jugendliche und Liebe Eltern,

es ist wieder soweit! Das Team für Ferienfreizeit Ameland 2019 hat die Vorbereitungen gestartet!

Die Freizeit wird in der Zeit vom 07.07.2019 bis zum 19.07.2019 stattfinden.

Wir werden auf dem Hof High Chaparral in Buren wohnen. Dieser Hof ist etwas kleiner. Daher können wir leider nur 44 Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren mitnehmen.

Weitere Informationen folgen in Kürze…

 

 

 

Gremienwahl 2018 am 2. November-Wochenende

„Ich glaub. Ich wähl."  Das ist das Motto der Gremienwahl im Bistum Hildesheim. Ja, Sie lesen richtig, die vier Jahre des jetzigen Pastoralrats neigen sich schon wieder dem Ende zu. 

Während dieser Zeit wurde die Kindergartenerweiterung in Achim durchgeführt, die  Kita St. Paulus um eine Krippengruppe erweitert,  zwei Pfarrer gewechselt sowie ein Pastor begrüßt, eine neue Küche im Gemeindehaus und eine neue Verstärkeranlage in St. Matthias eingebaut sowie das Pfarrbüro renoviert, Pfarrversammlungen und ein kleiner "Gemeinde - Katholikentag" veranstaltet sowie angefangen ein Gemeindenetzwerk aufzubauen, um hier nur einige Highlights in diesem Zeitraum zu nennen.

Da wir in St. Matthias mit St. Paulus seit 2006 einen Pastoralrat haben, hat der Pastoralrat sich nach reiflicher Überlegung entschieden, aufgrund der Erfahrungen bei diesem Gremium zu bleiben. Natürlich braucht es für dieses Gremium Gemeindemitglieder, die sich zur Kandidatur stellen. Damit es Wahlmöglichkeiten gibt, werden 15 oder mehr Kandidaten benötigt. Die Mitarbeit in diesem Gremium ist eine interessante Aufgabe, die viele Entscheidungsmöglichkeiten und auch Verantwortung beinhaltet. Interessierte können sich beim Wahlvorstand ( Herr Propst Ziemens, Herr Dirk, Herr Meyer und Herr Schöttl)) oder im Pfarrbüro bzw. bei einem der jetzigen Pastoralratmitglieder melden. Der Wahlvorstand erstellt die Kandidatenliste und sorgt dafür, dass die Wahl ordnungsgemäß durchgeführt wird. Neben der Wahl vor Ort in Oyten am Samstag und in Achim am Sonntag sowohl vor und nach der Messfeier ist natürlich auch die Briefwahl möglich. Diese kann im Pfarrbüro ab dem 14.10.2018 beantragt werden und muss spätestens bis zum 10.11.2018 vorliegen. Weiteres unter: www.ich-glaub-ich-waehl.de 

Überschwemmungen in Indien - Spende für Kerala, der Heimat von Pastor Sebastian Chencheril

In Kerala sind die Überschwemmungen besonders schwerwiegend. Mehr als 200.000 Menschen mussten ihr Heim verlassen und  wurden in Sicherheit gebracht. Über 300 Menschen kamen ums Leben. Mehr als 450 Dörfer stehen unter Wasser.

Straßen sind beschädigt, weggespült und unbefahrbar. Bahnhöfe und Flughafen sind geschlossen wegen der Überflutungen. Ein großes Problem stellt die Beschaffung von sauberem Trinkwasser und Lebensmitteln dar. 

Wir haben deshalb die Kollekten vom 1. Septemberwochenende zur Unterstützung in Kerala bestimmt. Mit den auf dem Konto eingegangen Spenden wurde das stattliche Ergebnis von 8.830 € erzielt. Allen Spenderinnen und Spendern sagen wir: "Danke, Danke, Danke"!

 

Pro Pope Francis

Weltweite Unterstützung für den Papst aus dem Kirchenvolk. Näheres ......

Peter und Paul 2018 

Es war ein schönes Patronatsfest am 29. Juni anlässlich „Peter & Paul". Ulrike Hoffmann (St. Petri) und Reiner Grusche (St. Paulus) haben ordentlich recherchiert zu den „beiden Typen", Petrus und Paulus. Unterschiedliche Typen waren Petrus und Paulus und doch eins im Geist. Benjamin Will (St. Petri) und Hendrik Becker (St. Paulus) haben in der Liturgie assistiert. Weihrauch gab es zu den Fürbitten. Anschließend saßen man dann schön bei Gegrilltem noch lange zusammen und es gab einen sehr intensiven Austausch.

Ein Ergebnis des Abends war unter anderem, dass sich der Ökumenekreis für Donnerstag, den 30. August, im Gemeindehaus von St. Petri um 19.30 Uhr trifft. Man möchte kreativ in die Zukunft schauen und diesen ökumenischen Gottesdienst reflektieren.  Seien Sie gern dabei, wenn Sie das Thema interessiert!
 

 

Erstkommunion 2018

Am 15. April und 22. April fanden die Erstkommunionen statt. Auf dem Weg zu diesem großen Tag wurden sie von der Gemeindereferentin Frau Bartels begleitet. Am Ende der Messfeier erhielten die Kinder ein Dankeschön.

Fotos: Norbert Goretzky

Alegria im Dom zu Hildesheim

Foto: Norbert Goretzky

Am 28.03.2018 begleitete die Mehrgenartionen-Band Alegria mit ihrer Musik bereits zum zweiten Mal die Chrisam-Messe im Mariendom zu Hildesheim. Mit ihrer frischen, stimmungsvollen und begeisternden Musik lud Alegria die Gemeinde zum Mitsingen ein. 

Palmsonntag 

Fotos: Rüdiger Dürr

Der Palmsonntag ist der sechste und letzte Sonntag der Fastenzeit und der Sonntag vor Ostern. Mit dem Palmsonntag beginnt die Karwoche, die auch Stille oder Heilige Woche genannt wird. Der Gottesdienst begann mit der Palmweihe, die außerhalb der Kirche vor dem Kindergarten stattfand. 

 

 

 

 

 

Firmung in St. Matthias

Fotos: Norbert Goretzky

Am Sonntag, dem 11. März 2018 wurden 24 Jugendliche, aufgeteilt in zwei Gruppen, von Weihbischof Heinz-Günter Bongartz in einem feierlichen Gottesdienst gefirmt. Mitcelebranten waren Pastor Sebastian Chencheril und Diakon Hendrik Becker, die die Jugendlichen auch auf die Firmung vorbereiteten. Musikalisch wurde die Messfeier begleitet von der Organistin Frau Engwicht und unserer Mehrgenerationenband Alegria - dieses Mal unter der Leitung von Michael Beck. 

Pfarrversammlung 25. Februar 2018

Nach der Messe fanden sich mehrere Gottesdienstbesucher im Gemeindehaus ein, um über folgendes Thema ins Gespräch zu kommen: Wozu sind wir Kirche?

Zu Beginn begrüßte Reinhard Kurth, die Besucher. Anschließend ging es für jeweils ca. eine Viertelstunde an einen von drei Tischen. Dort wurde rege über die nach stehenden Fragen diskutiert: 

Was kann ich persönlich zur Entwicklung der Kirche beitragen?
Warum ist Kirche heute für viele Mitmenschen so wenig attraktiv?
Was erwarte/erhoffe ich von der Kirche?

Auf den Blättern, die auf den Tischen lagen, wurden die angesprochenen Punkte festgehalten.

Kurz nach 13:00 Uhr beendete Herr Kurth die Versammlung und verband die Verabschiedung gleichzeitg mit der Einladung zum nächsten Treffen des Netzwerks Gemeindeentwicklung am Dienstag, den 13. März 2018 um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Paulus in Oyten. Bei diesem Treffen werden Christiane Becker und Birgt Asmuß über mögliche zukünftige Gremienformen wie Teams gemeinsamer Verantwortung informieren.

 

Sternsingeraktion 2018

 

Am Sonntag, den 07. Januar 2018 waren unsere Sternsinger ab ca.13:00 Uhr in der Gemeinde unterwegs und haben einen Betrag von etwas über 6.000 € in den verschiedenen Ortsteilen gesammelt. Ein herzliches Dankeschön allen an dieser Aktion Beteiligten!

Weitere Infos zur Aktion gibt es im Febuar-Pfarrbrief auf den letzten Seiten zu lesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Bild: Kindermissionswerk in Pfarrbriefservice.de

 

Steile Karriere: Vom Amelandkind zum Chiller zum Betreuer

 

Eine wirklich tolle Sache: In diesem Jahr hatten wir neben den "alten Hasen" im Betreuerstab ganze 5 JungbetreuerInnen mit dabei: 
Dennis Beck, Julia Beck, Franzi Goretzky, Markus Behrend, Leander Schulz, begleiteten die 43 Kindern und 9 Chiller nach Ameland. So durfte ich mit Markus und Leander die kleinste Gruppe der 7- und 8-Jährigen betreuen. Die Beiden waren eine echte Bereicherung - sportlich-vorbildlich der Eine, stoisch-gelassen der Andere. Für die kleinen Mädels und Jungs zwei tolle Kerls zum Hochschauen und für mich eine tolle Ergänzung und mit zwei Co-Betreuern auch eine große Entlastung. 
Was mich aber besonders begeistert: Dass sie die Betreuung der ganz Kleinen sich zutrauten und so bravourös gemeistert haben. 

Generell gilt festzuhalten: Dass es ganze 5 Jugendliche gibt, die zuvor selbst Amelandfahrer waren, nun den Jugendleiterkurs absolviert haben und Betreuer wurden, zeigt wie die zarten Pflänzchen Soziale Kompetenz, Verantwortungsbereitschaft und Gemeinsinn sich prächtig entwickelt haben. Genährt durch die wunderbaren Amelanderfahrungen aus der Kindheit, die Gemeinschaft in der Gemeinde, das Eingebundensein in Aktivitäten wie Meßdienst und Alegria....und ganz zuvorderst natürlich Elternhäuser, die das alles fördern. 

Weil auch dieses Mal Ameland wieder ganz sagenhaft war, haben wir schon diverse AnwärterInnen mit Ambitionen auf den Betreuerjob. Leider müssen wir alle noch 2 Jahre darauf warten...

Beate Waibel-Flanz

 

 

Familienausflug mit Family, kids & more

Unser Familienausflug ging am So 10.9.2017 bei sonnigem Wetter von Achim mit dem Fahrrad über die Fähre Gentsiet zum Baumpark Thedinghausen. Dort gab es Picknick, Wikingerschach und eine Führung des Erbhofs - so war für jeden unserer rund 20 großen und kleinen Teilnehmer etwas Schönes dabei. 

Family, kids & more sagen Danke an alle Teilnehmer!

Foto: Marcus Letzel

 

 

Ein Interview der Kreiszeitung mit unserem Pfarrer

Am 08.09.2017 erschien in der Achimer Kreiszeitung ein Interview von Herrn Mix mit Herrn Propst Ziemens. Hier auf der Onlineseite der Kreiszeitung ist es zu lesen.

Einführung unseres neuen Gemeindeleiters Herrn Propst Ziemens 

Am 27. August wurde Herr Propst Ziemens von Herrn Generalvikariatsrat Herrn Dr. Hennecke in sein Amt eingeführt. Die Messfeier wurde musikalisch begleitet - mal wieder in fantastischer Weise - von unserer Mehrgenerationenband Alegria unter der Leitung von Dieter Meyer. Nach dem Gottesdienst, in dem Herr Ziemens nicht nur von der Stadt Achim, sondern auch von der St. Laurentius Gemeinde begrüßt wurde, gab es im Gemeindehaus Gelegenheit mit Herrn Ziemens oder anderen ins Gespräch zu kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Michael Schöttl und Christoph Wode

Verabschiedung unseres Pfarrers, Herrn Propst Kösling am 13.08.2017

Nach nur knapp zwei Jahren mussten wir Herrn Propst Kösling schon wieder verabschieden. Die Messfeier um 15:00 Uhr wurde mit zelebriert von Herrn Domkapitular Herrn Martin Wilk, Pfarrer Stefan Reineke aus Rotenburg/Wümme und unserem Pastor Sebastian Chencheril. Bevor es im Anschluss an den Gottesdienst ins Gemeindehaus zum Zusammensein mit Gesprächen und einem tollen Mitbring-Buffet ging, gab es vor dem Kindergarteneingang noch ein kühlendes Eis von Ivo aus Oyten. 


Fotos: Michael Schöttl

Fronleichnam 2017

Bei gutem Wetter konnte in diesem Jahr wieder eine Prozession außerhalb der Kirche am Sonntag nach Fronleichnam stattfinden.

 

Fotos: Rüdiger Dürr

Nangina e.V. sagt Danke, dass sie bei uns zu Gast sein durften und zu dem fantastischen Ergebnis (842,69 €) der Kollekte, die dem Verein als Spende überwiesen wurde. 

Nangina zu Besuch in unserer Gemeinde am 2. Wochenende im Juni (10. und 11.06.2017)

„Leben für alle" - dieses Motto hat sich der Nangina e.V. mit Sitz in Witten im Ruhrgebiet auf die Fahne geschrieben. Der Verein unterstützt verschiedene soziale Projekte in Afrika und Mittelamerika, darunter Krankenhäuser und Schulen. Das Besondere: Hier engagieren sich Kinder und Jugendliche aus Deutschland für die Eine Welt. Jedes Wochenende sind ein paar von ihnen in einer anderen Gemeinde irgendwo in Deutschland unterwegs. Mehr erfahren Sie hier....   

 

Die Fotos zeigen: Das Logo des Vereins, Tobias Nickel vor dem Krankenhaus in Nangina und eine Schulklasse in Nairobi sowie einen Besuch des Vereins in einer Gemeinde. ©Nangina e.V., Tobias Nickel

 

20. Ökumenischer Pfingstgottesdienst am 05.Juni 2017 bei gutem Wetter an neuer Stelle beim Achimer Rathaus 

Dank der anwesenden Presse können Sie unter den nachfolgenden Links die Artikel der Achimer Kreiszeitung  und des Achimer Kuriers vom 06. Juni 2017 lesen.

Firmung

Sowohl am Samstag, den 13. Mai als auch am Sonntag, den 14. Mai 2017 fanden in St. Paulus und in St. Matthias die Firmgottesdienst mit Bischof Norbert Trelle statt. Mehr dazu lesen Sie hier

Foto: Rüdiger Dürr

 

 

Palmsonntag 2017

Vor der Messfeier wurden die Palmzweige gesegnet und die jüngeren Kinder bastelten anschließend die Palmzweige an Stöcke und schmückten diese wie auf unten dem Foto zu sehen ist.

 
Fotos: Rüdiger Dürr

 

 

Weitere Infos auf St.Matthias-Achim.de Gruppen/Fahrten

 

Darstellung der Insel: http://www.ferienboerse-sh.de

"Achimer Kirchentag" am 26. März 2017

Was ist das?

In unserer Gemeinde St. Matthias / St. Paulus sind eine Reihe von Gruppen aktiv. Einige dieser Gruppen sind sehr sichtbar und prägen das Gemeindeleben – wie zum Beispiel Alegria, die Lektoren, die Sternsinger, die Gruppe für den Blumenschmuck in den Kirchen  –  andere Gruppen wirken eher im Verborgenen – beispielsweise die Altenheim- bzw. Krankenhausbesuchsdienste, die Kirchenmäuse, um nur einige zu nennen.

Alle diese Gruppen sind für unser Gemeindeleben sehr wichtig!

Genauso wie der „richtige" Katholikentag" Marktplatz für alle Gruppierungen innerhalb der Deutschen Katholischen Kirche ist, soll der  „Achimer Katholikentag" ein Marktplatz für unsere Gemeinde sein: alle Gruppen, die sich und ihre Arbeit vorstellen möchten, die Mitstreiter suchen, die miteinander ins Gespräch bzw. neue Ideen entwickeln wollen,  sind eingeladen am "Achimer Katholikentag" teilzunehmen.

Wann und Wo:

Der „Achimer Katholikentag" fand am 26.März im Gemeindehaus St. Matthias nach der 11:00 Uhr Familienmessfeier mit Alegria statt.  Mehr über diesen Tag lesen Sie hier im Bericht der Achimer Kreiszeitung vom 27.03.2017 von Herrn Mix. 

 

Offenes Forum - Lokale Kirchenentwicklung am 21.03.2017 in Oyten

Einen Monat nach dem Pfarreibesuch von Dr. Hennecke zur Lokalen Kirchenentwicklung wollen wir in unserer Pfarrei nachfassen: Welche Fragen sind offen geblieben? Wie kann es weitergehen? Welche Unterstützung ist nötig?
Das Pastoralteam lädt alle Interessierten herzlich zu einem offenen Forum "Lokale Kirchenentwicklung" am 21.3. nach Oyten, Jahnstr. 4 ein.

Um 19:00 Uhr ist die Messfeier mit besonderem Gebet für unsere Ortschaften. Im Anschluß, gegen 19:45 Uhr, beginnt das offene Forum „Nachlese Pfarreibesuch".
Christiane Becker wird als Multiplikatorin des Bistums für die lokale Kirchenentwicklung zu Gast sein.

 

Neue Verstärkeranlage in St. Matthias und neue Lautsprecher in St. Paulus

Seit Aschermittwoch kan man nun in beiden Kirchen akustisch alles besser mitbekommen. In St. Matthias wurde nach mehr als 30 Jahren und einer Planzeit von fast einem Jahr eine komplett neue Verstärkeranlage der Firma Seis-Akustik eingebaut. Mit dieser Anlage besteht auch die Möglichkeit Musik von einer CD direkt abzuspielen und der jeweilige Priester kann über ein  Ansteckmikrofon sprechen. Für unsere Gottesdienstbesucher mit Hörgeräten wurde im gesamten unteren Bereich der Kirche eine Induktionsschleife verbaut. Einige Menschen kennen diese sicher schon aus der St. Laurentiuskirche. Hier lesen Sie einen Bericht der Achimer Kreiszeitung vom 02.03.2017 von Herrn Mix zur neuen Verstärkeranlage. 

Sternsingeraktion 2017

Foto: Günter Schulte

Am Sonntag, den 08.01.2017 wurden unsere Sternsinger nach dem Gottesdienst ausgesendet, um den Segen der Heiligen Dreikönige in die Häuser zubringen. Dabei sammeln sie besonders für Kinder im trockenen Norden Kenias - in der Turkana - Spenden ein, damit dort z.B. Brunnen gebaut werden können. Einen Bericht über die Aktion und wie viel Spenden gesammelt wurden lesen Sie hier

 

Das Gemeindewochenende 2016

Ein Wochenende im Advent einmal anders bzw. woanders erleben - mehr dazu erfahren Sie hier

 

 

 

Familiensonntag mal anders - Wir fuhren zum Bauernhof 

Wann: Am 25.09.2016 waren wir in Vorwerk auf dem Mühlenhof. 100 Personen sind mitgekommen und wünschen sich im nächsten Jahr eine Wiederholung! Das Team family, kids & more schaut schon nach einem passenden Termin.

 


 Tag der Archtektur in Bremen und Niederachsen
 

Unser Kindergarten St. Matthias wurde als einziges Objekt im Landkreis Verden für den Tag der Architektur am 26.06.2016 nominiert. Hier lesen Sie einen Bericht aus dem Achimer Kurier vom 18.06.2016.
Unter Anleitung unseres Architekten, Michael Ravens, gab es am 26.06. für Interessierte die Möglichkeit den Kindergarten um 11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 15:00 Uhr oder 16:00 Uhr besichtigen. Herr
 Ravens erzählte von Blickbeziehungen, Differenzierungsräumen und Lichteinstrahlung. Zwischen Kirche und Gemeindehaus steht seit August 2015 der Erweiterungsbau unseres Kindergartens. Selbst Laien stellten fest: Architektonisch hebt sich der moderne Bau deutlich hervor.

Wir haben dann mal Ferien     ...... und Tschüß .......                                                                                                                        

        ©colourbox.de

Bevor wir uns alle dahin verabschiedeten, feierten wir am 19. Juni 2016 ab 11 Uhr in St. Matthias, Achim Familiengottesdienst. Anschließend ließen wir es uns bei Grillwurst, Mitbring-Buffet und Spielen in geselliger Runde gut gehen. Getränke standen ausreichend bereit. Für die Wurst wurde um eine kleine Spende gebeten. Einige waren dabei, ob groß, ob klein, ob alt, ob jung.Trotz des miserablen Wetters war es ein schöner, fröhlicher Familiensonntag.
Herzlichen Dank dem Team 

Family, Kids & more

 
 
 
 
 
 
 
 

Ökumenischer Werkstatt-Tag

Am 21.05.2016 findet ab 10:00 Uhr in Waffensen bei Rotenburg/Wümme ein ökumenischer Werkstatt-Tag statt. Der Sprengel Stade und verschiedene Dekanate des Bistums Hildesheim, wie z.B. das Dekanat Verden, laden ein, Kirche der Zukunft schon heute - beim Werkstatt-Tag - zu entdecken. Mehr zu diesem Tag und auch das Anmeldeformular, das noch bis zum 13.05.2016 versendet werden kann, finden Sie unter folgendem Link: http://www.kirchehochzwei.de/cms/content/die-idee

Hostie mit Pferdestärke - Krankenkommunion - in St. Matthias mit St. Paulus

Mehl und Wasser. Mehr braucht es nicht für Dank und Stärkung. Dazu Gebet und Gesang. Zusammen: Kommunion – „Gemeinschaft", wie es aus dem Lateinischen übersetzt werden kann. Im Gotteshaus wie im Wohnzimmer. Den gesamten Artikel der Krankenkommunion aus der Kirchenzeitung mit Fotos sehen Sie hier 
©Kirchenzeitung

Kindergarten-Projekt: Kinder fördern in und mit der Natur im Matthias Garten

            Mehr dazu lesen Sie hier

       Fotos: Manfred Raba

Amtseinführung von Herrn Propst Kösling und Entsendung des Pastoralteams in den überpfarrlichen Einsatz am 15.11.2015
 

Herr Domkapitular Martin Wilk führte Herrn Propst Kösling in sein zusätzliches Amt ein. Er ist jetzt Pfarrer und Leiter der St. Matthias Gemeinde mit St. Paulus Oyten. Das Pastoralteam um ihn besteht aus den Herren Pastor Sebastian Chencheril, Diakon Hendrik Becker, Diakon Michael Bonert und den beiden Gemeinderferentinnen Hanne Bartels und Verena Bräuner. Frau Bartels hat schon seit einigen Jahren die Erstkommunioneinführung in unserer Gemeinde übernommen und ist daher schon vielen bekannt. Begleitet wurde die Messfeier von unserer Mehrgenerationenband Alegria. Im Anschluss an die Messfeier fand im Gemeindehaus die Möglichkeit zur Begegnung mit Speis und Trank statt. Einen Artikel aus der Achimer Kreiszeitung können Sie hier auf zwei Seiten lesen.

Fotos ©Christoph Wode

Schirmherr Werner Momsen besucht erweiterten Kindergarten St. Matthias

 

Klappmaul-Komiker Werner Momsen besuchte am 15.12.2015 unseren erweiterten Kindergarten St. Matthias, da er leider am Tag der Einweihung, am 20.09.2015, terminlich verhindert war. Ein Foto und Kurzbericht des Besuchs aus dem Achimer Kreisblatt können Sie hier sehen.

Rückblick Pfarrversammlung
 

Dank der Steuerungsgruppe, die sich aus Mitgliedern der Kirchengemeinde und des Pastoralrates zusammensetzt, erlebten wir eine andere Form der Pfarrversammlung. Es wurde an fünf Tischgruppen eifrig zu den gestellten Fragen diskutiert, die die Zukunft von St. Matthias mit St. Paulus Oyten beeinflussen könnten. Trotz der vorangeschrittenen Zeit nach der Messfeier fanden viele Gottesdienstbesucher den Weg ins Gemeindehaus. Die Fragen können Sie dem Pfarrbrief M+I für Dezember 2015/Januar 2016 entnehmen.

TRIPLE A: AMELAND – ALEGRIA – ANGESTECKT!

Oder: Wie mich Neugierde und ein bisschen Mut bereicherten…

          

 

Beide Institutionen kenne ich seit langem – als „Nutznießer": Warum?  Das lesen Sie  hier .

 

Einweihungsfeier

Am 20.09.2015, dem Tag des Kindes war es endlich so weit. Unser neues erweitertes Kindergartengebäude wurde von Herrn Propst Kösling gesegnet. Die davor statt gefundene Wort-Gottes-Feier leitete Pfarrer Busche, der dafür extra aus Soltau, seinem neuen Dienstort, zu uns kam. Die musikalische Begleitung lag in den Händen von Alegria. Während des Gottesdienstes wurden die Besucher gebeten ihre Wünsche für den Kindergarten aufzuschreiben und nach vorne zu legen. Die Leiterin Regina Gürlich erzählte die Geschichte von Hänschen Apfelkern, eine ansprechende Geschichte nicht nur Kinder, die den Weg aufzeigt, wie aus etwas Kleinem Großes entsteht. Nach dem Gottesdienst wurde nach der Schlüsselübergabe vor dem neuen Gebäude von Kindern das Band vor dem Eingang durchgeschnitten, damit wir alle in das Gebäude gehen konnten, um einigen Ansprachen und der Segnung zu folgen. Zum Glück war das Wetter so, dass zwischen den Reden auch Luft geschnappt werden konnte. Mit Getränken und kleinen Häppchen versorgt, konnte die Erweiterung des Kindergartens in Augenschein genommen werden. Zeitungsberichte können Sie hier lesen.

  

Fotos: Günter Schulte

Ameland 2015

zurück von Ameland...

am 01.09.2015 sind wir alle wieder gesund und frohgelaunt in Achim angekommen. In der Abschlussrunde wurden die Dauerbrenner 'Wir lagen vor Madagaskar' und 'Helden deiner Träume' gesungen. Anschließend wurden die Kinder wieder in die Arme ihren Eltern übergeben. Bilder, Berichte und Erzählungen der Kinder werden folgen. Ein supergroßes Dankeschön an alle, die zum guten Gelingen der Freizeit beigetragen haben.

                                          

  

Betreuer der Freizeit 2015                                                                                   auch unsere Betreuer beim Betreuersuchspiel

  

Meerjungfrau                                                                                                       Gottesdienst in den Dünen mit Pfarrer Busche

 

  

Alle Mädchen

Bilder und Informationen aus dem Jahr 2013 findest du hier.

 

Kindergarten in Not - Notkindergarten - Kindergarten-Neubau - 24.08.2015 Einzug und Inbetriebnahme

Dieser Erweiterungsbau wurde nicht nur wegen der Förderung durch Landkreis und Stadt möglich, sondern auch durch die Bauhilfezusage des Bonifatiuswerkes der Katholiken in Paderborn und des Diözesan-Bonifatiuswerkes sowie einen Zuschuss des Bistums. 

Dennoch waren wir zusätzlich auf Spenden angewiesen, weil noch ein Teil der Bausumme durch notwendige und sinnvolle Veränderungen während der Bauphase nicht gedeckt war und für die Gestaltung des Außengeländes laufen noch Anträge bei verschiedenen Institutionen, deshalb muss es erstmal nur mit dem  Rasen gehen. 

Herzlichen Dank an dieser Stelle für die bisher eingegangenen Spenden nicht nur von Gemeindemitgliedern, sondern auch z.B. von der Bürgerstiftung Achim, der IKEA-Stiftung, der Stiftung der KSK Verden, den Stadtwerken Achim und der Willi-Heinz-Stefen Stiftung. Weiterhin bekamen wir Spenden vom Rotary Club Achim sowie vom Lions Club Achim und ganz toll waren und sind die vielen helfenden und unterstützenden Hände. Danke! Danke! Danke! 
 

Die einzelnen Etappen der Kindergarten - Erweiterung können Sie hier  lesen (die Fotos sind von Dr. Michael Hornung und Manfred Raba). Als Schirmherrn konnten wir keinen geringeren als Werner Momsen gewinnen, der leider wegen anderer Termine nicht an unser Einweihungsfeier am 20.09.2015 teilnehmen kann. Die Kinder möchte er jedoch zu einem späteren Termin besuchen.

Den aktuellen Newsletter zur Kindergartenerweiterung lesen Sie hier

 

Verabschiedung Pfarrer Busches

Am Sonntag, den 19. Juli 2015 war es so weit. Bevor Pfarrer Busche in den Urlaub startete, konnten wir uns von ihm nach einer feierlichen Messfeier mit Freunden und Mitbrüdern verabschieden. Vor der Baustelle des neuen erweiterten Kindergartens sowie im Gemeindehaus und Notkindergarten fanden Abschiedsbegegnungen statt, aber auch Gespräche zwischen Gemeindemitgliedern. Bis auf das Wetter war es ein gelungener Nachmittag. Dank des hervorragenden Mitbring-Buffetts brauchte auch niemand hungrig nach Hause zu gehen. 

Fotos: Günter Schulte und Norbert Goretzky

Einen Trost für den einen oder anderen unter uns gibt es noch - Pfarrer Busche wird am 20.09.2015 zur Einweihung unserer neuen Kindergartenerweiterung kommen. 

Zukunftsbild

Unsere Gemeinde ist für uns faszinierend, weil sie in der Nachfolge Jesu Christi bewusst den christlichen Glauben lebt. 
Sie stellt eine Brücke zwischen den Generationen dar, ist im Alltag spürbar und bleibt offen für gesellschaftliche Entwicklungen.

Achim/Oyten 13. Juli 2007
Der Pastoralrat

 

 

Termine und Hinweise
für Veranstaltungen und geänderte oder besondere Gottesdienste (die regulären Gottesdienste finden Sie unter Glaube und kirchl. Leben/Gottesdienste)  sowie auch unseren Pfarrbrief M+I

Messfeier an Allerheiligen 
Donnerstag, den 01.11.2018 um 19:00 Uhr in der St. Matthias Kirche, Achim

Gräbersegnung am Sonntag, den 04.11.2018 
Näheres entnehmen Sie bitte dem Pfarrbrief M+I Oktober 2018

 

 

 

„Aufbrechen... Verweilen... Weitergehen"

Begleitete Pilgerwanderungen auf dem Jakobsweg in der Lüneburger Heide mehr......          

Adventswochenende 2018

Gerade haben wir den Sommer hinter uns gelassen und schon kann sich auf das Adventswochenende freuen. Damit sich alle Interessierten rechtzeitig anmelden können einfach hier klicken

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinderkirche in Oyten

Die Termine der Kindergottesdienste (einmal monatlich sonntags 10 Uhr Gottesdienst, anschließend gemeinsames Frühstück im Familiengarten) lesen Sie auf der Unterseite des Familiengartens (http://www.familiengarten-oyten.de/web/guest/familiengarten-oyten).

Generationencafe´ in Oyten

Die Termine des Generationencafe´s im Familiengarten erfahren Sie unter: http://www.familiengarten-oyten.de/web/guest/familiengarten-oyten.